„Wir wollen ein Institut gründen, dass dazu beiträgt, dass sich die Bürgerinnen und Bürger selbst helfen und ihr Handeln wissenschaftlich unterstützen können.“

Aus 40 Jahren: Wegbegleiter berichten

Prof. Dr. Gerd Michelsen zum Anspruch des neu gegründeten Öko-Instituts „wissenschaftlicher Unterstützer der Bürgerinnen und Bürger“ und Gegenpol zur etablierten Wissenschaft zu sein.

Prof. Dr. Gerd Michelsen ist Seniorprofessor für Nachhaltigkeitsforschung an der Leuphana Universität Lüneburg und hat an der Gründung des Fachbereichs Umweltwissenschaften und am Aufbau eines entsprechenden Diplomstudiengangs mitgewirkt.

Zudem ist er Mitglied im UNESCO Chair Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung und wirkt in zahlreichen Wissenschaftskommissionen mit.

Er ist Gründungsmitglied des Öko-Institut und dessen erster Geschäftsführer (1977-1979).

Weitere ausgewählte O-Töne finden Sie in unserem Audio-Dossier „40 Jahre Öko-Institut – Stimmen zur Institutsgeschichte“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.