Prof. Dr. Johanna Wanka

Bundesministerin für Bildung und Forschung

Die nachhaltige Gestaltung unseres Alltages und unserer Wirtschaft sind essentiell, um unsere Erde zu schützen.

Deshalb ist es wichtig, tragfähige Lösungsansätze für Herausforderungen wie den Klimawandel oder Ressourcenmangel zu entwickeln. Das Öko-Institut leistet dazu wichtige Beiträge.

Die komplexen Fragestellungen, mit denen sich die Nachhaltigkeitsforschung beschäftigt, setzen eine differenzierte Herangehensweise und vielfältig gestaltete Zusammenarbeit voraus. Hier ist das Öko-Institut stark: Sie arbeiten inter- und transdisziplinar und setzen auf Vernetzung auf allen Ebenen.

Dabei bleiben Sie nicht nur im Spektrum der Wissenschaft, sondern bauen Brücken zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Besonderes der Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern ist entscheidend: Denn wenn nachhaltige Lösungen im Alltag Bestand haben sollen, müssen wir möglichst viele Menschen überzeugen und zum Mittun motivieren. Das Öko-Institut arbeitet daran, dass das noch besser funktioniert.

Seit nunmehr vierzig Jahren setzen Sie sich so dafür ein, dass die Nachhaltigkeitsforschung Fortschritte macht, das Thema in der Öffentlichkeit an Stellenwert gewinnt und immer mehr Menschen sich von seiner Relevanz überzeugen lassen. Ich gratuliere Ihnen herzlich zu Ihrem Jubiläum und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.